RK Elevator Solutions
Planung - Optimierung - Verwaltung Ihrer Aufzugsanlagen


Die Gefährdungs­beurteilung

Ihre Sicherheit ist uns wichtig!


Um die seit Juni 2015 geltende Betriebs­ sicherheits­verordnung (BetrSichV) zu erfüllen, sind Arbeitgeber verpflichtet, eine Gefährdungs­ beurteilung für Ihre Aufzugsanlage durchzu­ führen. Auch eine Nutzung zu gewerblichen oder wirtschaftlichen Zwecken macht Sie zu einem Arbeitgeber im Sinne der BetrSichV. Die Ermittlung der Abweichung zum «Stand der Technik» ist in jedem Fall nachzuweisen.

Um diese Anforderungen zu erfüllen und Rechtssicher­heits­verordnung (BetrSichV) zu erfüllen, sind Arbeitgeber verpflichtet, eine Gefährdungs­ beurteilung für Ihre Aufzugsanlage durchzu­ führen. Auch eine Nutzung zu gewerblichen oder wirtschaftlichen Zwecken macht Sie zu einem Arbeitgeber im Sinne der BetrSichV. Die Ermittlung der Abweichung zum «Stand der Technik» ist in jedem Fall nachzuweisen.

Um diese Anforderungen zu erfüllen und Rechts­sicherheit zu schaffen, ist eine Gefährdungs­ beurteilung die einfachste Möglichkeit. Eine gute Gelegenheit um Ihre Anlage auf «Herz und Nieren» zu prüfen und langfristig Sicherheit für Ihre Nutzer zu gewährleisten. Mit Schindler als Servicepartner vor Ort sind Sie auch in Zukunft auf der sicheren Seite. Mit der Beauftragung der Gefährdungsbeurteilung bieten wir Ihnen in 4 Schritten eine umfängliche Beratungsleistung von der Analyse bis zum Maßnahmenplan.


E-Mail
Anruf